k IMG 20190227 WA0008

Volles Haus bei der diesjährigen Generalversammlung des WVT-Sentrup

Am 23.02.2019 hielt der Wanderverein Teutoburg Sentrup seine jährliche Generalversammlung im Restaurant Pfeffer & Minze auf dem Kulturhof Festland in Sentrup ab.

 

Pünktlich um 20 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Frank Wellmeyer die Versammlung, zu der sich 80 Mitglieder eingefunden hatten. Nach Abgabe der Rechenschaftsberichte des 1. Vorsitzenden sowie des Kassenwartes und des Kassenprüfers, wurde der Vorstand entlastet. Im Anschluss konnten die Neuwahlen für den Vorstand stattfinden. Hierbei wurden der 1. Vorsitzende Frank Wellmeyer, der 1. Schriftführer Guido Laurenz sowie der 2. Kassenwart Fabian Kampwerth, einstimmig wiedergewählt. Ferner wurden die Beisitzer Beate Obermeyer und Thomas Peters in ihren Ämtern bestätigt. Für den ausscheidenden Jörg Buller wurde Marian Otte in den Vorstand gewählt. Neben unterschiedlichen Tagesordnungspunkten wurden die Termine des kommenden Jahres bekannt gegeben. Frank Wellmeyer gab einen ausführlichen Bericht über das anstehende Frühlingsfest. Hierzu wurde er von Saskia Wellmeyer und Pauline Redder unterstützt. Mit einer Präsentation stellten die Jugendlichen ihre Ideen aus dem Orga-Team „Wunderwiese“ vor.

Anschließend wurde von Stefan Jupe das Projekt „TEKUNA“ vorgestellt, welches eine Gruppe aus dem Wanderverein, mit Unterstützung der Felizitas-Egerland-Stiftung, ins Leben gerufen hat. Die Versammlung endete mit dem Gesang des „Wanderliedes“. Dieses wurde mit Hilfe eines textuntertitelten Sentrup-Videos unterstützt. Nach der Präsentation des von Thomas Ossege erstellten Jahres-Rückblick-Films ließen die Mitglieder den Abend noch gemütlich ausklingen.

wunderwiese

fb

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Datum : 2019-05-30
31

Wetter in Sentrup

Zum Seitenanfang